CORE-VET

Promoting Core VET skills and competences for unskilled and semi-skilled employees in the tourism sector

Ein Transfer des erfolgreichen LdV-Projekts "Basic Skills for Work" (2004-2007, koordiniert von BEST)

Hintergrund und Zielgruppen

Die Tourismusbranche bietet viele Arbeitsplätze mit unterschiedlichen Einstiegsmöglichkeiten und Berufsprofilen vor allem in den Partnerländern dieses Projekts (Kroatien, Zypern, Rumänien, Österreich und Griechenland). Um bessere Ergebnisse für die Vermittlung von Arbeitsuchenden, die über keine bzw. geringe entsprechende Ausbildung verfügen und in die Tourismusbranche einsteigen möchten bzw. in dieser bereits tätig sind, zu erzielen, wird CORE-VET innovative und effiziente Lösungen der berufsbezogenen Aus- und Weiterbildung sowie des Personaltrainings anbieten.

Basierend auf den Ergebnissen des durch BEST erfolgreich koordinierten Leonardo da Vinci- Projekts “Basic Skills for Work” (www.basic-skills-for-work.org), wird sich CORE-VET mit 3 Arbeitsbereichen beschäftigen:

  1. Rezeption, Front Office und Kundendienst
  2. Housekeeping
  3. Restaurant und Barservice

 

Ziele und Ergebnisse

CORE-VET wird ein erweitertes und verbessertes Trainingstool anbieten, das an alle Kernkompetenzen und Fähigkeiten für jedes der erwähnten Berufsarbeitsfelder gerichtet sein wird. Dieses Tool wird auf einer interaktiven und benutzerfreundlichen E-learning-Plattform online zugänglich sein. Um alle NutzerInnen zu unterstützen, wird die Partnerschaft ein Handbuch für TrainerInnen und Lernende entwickeln.

EU-Programm: LLP, Leonardo da Vinci, Innovationstransfer
Koordinator: Institut za turizam, Zagreb (HRV)
Kontakt: Karin Kronika
Laufzeit: November 2012 – Oktober 2014
Webseite: www.corevet.eu
EU - Partner für lebenslanges Lernen Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.