e-Guide CWH&S

Innovativer e-Guide für den Arbeitsbereich Bau zu Aspekten der Gesundheit und Sicherheit

Hintergrund

Das Projekt „e-Guide CWH&S“ basiert auf Recherchen und Umfrageergebnissen in den Partnerländern bzw. auf europaweiter Basis und bringt folgende Fakten zu Tage:

  • Diskussionen mit Aus- und Weiterbildungsinstitutionen und Unternehmervertretern führen zum Schluss, dass Gesundheits- und Sicherheitstrainings in diesem Arbeitsbereich unabdingbar sind
  • Recherchen - durchgeführt von EuroStat und der Europäischen Agentur für Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz - zeigen auf, dass das Baugewerbe sich eine jener Branchen darstellt, in der die Rate an Arbeitsunfällen mit am Höchsten ist
  • Die letzten Ergebnisse der Europäischen Umfrage zu Arbeitsbedingungen zeigen, dass generell beinahe 35% der ArbeiterInnen in Europa glauben, dass ihr Job ein Risiko für ihre eigene Gesundheit darstellt

Die Projektpartner gehen davon aus, dass es in Bezug auf Gesundheits- und Sicherheitsschulungen in den Lehrplänen bestehender Berufsbildungssysteme deutliche Mängel gibt. Andererseits ergab sich aus Gesprächen mit Führungskräften der Baubranche, dass die Nachfrage nach genau solchen Schulungen sehr groß ist.

 

Ziele & Zielgruppen

Übergeordnetes Ziel ist es ein innovatives e-Learning-Programm zu entwickeln, um Schlüsselkompetenzen in Bezug auf Gesundheits- und Sicherheitskennzeichnungen im Baugewerbe zu erwerben.

 

Teilziele

  • Transfer und Anpassung von branchenbezogenen Weiterbildungs- und Schulungshilfsmitteln und Methoden
  • Schulungen von KursteilnehmerInnen in der berufsbezogenen Aus- und Weiterbildung, TrainerInnen/TutorInnen und MitarbeiterInnen kleiner und mittlerer Betriebe hinsichtlich der Aspekte Gesundheit und Sicherheit in der Baubranche
  • Bewusstseinsbildung hinsichtlich der Notwendigkeit von Gesundheits- und Sicherheitskennzeichnungen in der Baubranche und ähnlichen Bereichen

 

Zielgruppen

Zu den Zielgruppen des e-Guide CWH&S Projektes gehören (1) KursteilnehmerInnen aus der Baubranche und ähnlichen Bereichen; (2) TrainerInnen und TutorInnen für die Baubranche und ähnliche Bereiche; (3) Manager und MitarbeiterInnen von Bauunternehmen kleiner und mittlerer Größe

 

Ergebnisse

Das e-Guide CWH&S-Projekt bringt eine Anpassung und Verbesserung bestehender Trainingsmethoden und Hilfsmittel, damit innovative Ergebnisse erzielt werden können. Es werden e-Learning Hilfsmittel den Bedarfen berufsbildender Systeme (Sekundarstufe) angepasst sowie Schulungen und Umschulungen von Führungskräften und MitarbeiterInnenn der Baubranche vorbereitet (lebenslanges Lernen).

Das Webdesign und die Software der e-Learning Plattform stellen ebenfalls eine Innovation dar. Die Plattform wird leicht über das Internet zugänglich sein und mit den modernsten E-Books, Tablets und Smartphones am Markt kompatibel sein. Die Interaktivität der Plattform wird zusätzlich durch entsprechende Lernmodule, Multiple-Choice-Testeinheiten, Simulationsspiele und Animationen unterstützt.

Dieses Projekt wird zur Entwicklung von innovativen Methoden auf dem Gebiet der beruflichen Aus- und Weiterbildung beitragen sowie den Transfer unter den teilnehmenden Ländern, in denen noch weitgehend konventionelle Methoden implementiert werden, erleichtern. Obwohl Bulgarisch und Englisch als Sprachen vom vorangegangen Projekt übernommen werden, erweitert das e-Guide CWH&S-Projekt sein Angebot und inkludiert nun sowohl Deutsch als auch Spanisch und Türkisch.

EU-Programm: LLP, Leonardo da Vinci - Innovationstransfer
Koordinator: Mid Yorkshire Chamber of Commerce and Industriy (Bulgarien)
Kontakt: Karin Kronika
Laufzeit: Oktober 2013 - September 2015
Webseite: www.eguideconstruct.eu
Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.