Empower Deprived Learners

Das europäische Projekt 'Empower Deprived Learners'

hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Bewusstsein für den Bedarf gering qualifizierter und benachteiligter Zielgruppen zu stärken und die Bedeutung selbstgesteuerten Lernens (SDL) in diesem Zusammenhang zu unterstreichen. Es fokussiert dabei insbesondere die Länder Rumänien, Slowenien und Türkei. Zu den Kernzielen des Projekts zählt die Bereitstellung bewährter Leitfäden und Lehrmaterialien. LehrerInnen und TrainerInnen soll anhand dieser Produkte gezeigt werden, wie man den Ansatz des Selbstgesteuerten Lernens in der beruflichen Fort- und Weiterbildung mit diesen benachteiligten Zielgruppen umsetzen kann.

Auf diese Weise möchte das Projekt einen methodischen Beitrag zur Stärkung der beruflichen Fort- und Weiterbildung in den drei genannten Zielländern leisten. Der Austausch von Erfahrungen und Modellen guter Praxis wird durch einschlägig erfahrene Partner gefördert. Nationale Multiplikatoren unterstützen die Projektpartner in Rumänien, Slowenien und der Türkei im Hinblick auf die Verbreitung der Ergebnisse und die Bewusstseinsbildung für den Zielgruppenbedarf in diesen Ländern.

 

Projektergebnisse

'Train the Trainer' Leitfäden und Lehrpläne sowie Übungen und Trainingsmaterialien, um das didaktische Konzept „SDL" in den Zielländern Rumänien, Slowenien und der Türkei einzuführen. Die Unterlagen werden an die spezifischen Lernkulturen der genannten Länder und an den spezifischen Bedarf der Bildungsanbieter, die sich an die Zielgruppe gering qualifizierter und benachteiligter Menschen richten, angepasst.

Didaktische Leitfäden und Empfehlungen, wie die o. g. Materialien im Rahmen der bestehenden Bildungsangebote eingeführt werden können. Dabei finden die spezifischen Bedarfe individueller NutzerInnen sowie die bestehenden Lehrkulturen der genannten Zielländer Berücksichtigung wie auch die Anforderungen der jeweiligen Bildungsanbieter.

Ein Konzept zur Einführung der Lehrmaterialien in die Bildungspraxis, das aufzeigt, wie das Interesse der relevanten bildungspolitischen Akteure und einschlägigen Organisationen geweckt werden kann.

EU-Programm: Leonardo da Vinci
Koordinator: BEST Institut für berufsbezogene Weiterbildung und Personaltraining GmbH
Kontakt: Karin Kronika, Helmut Kronika
Laufzeit: November 2007 - Oktober 2009
Webseite: www.empower-deprived-learners.eu
EU - Partner für lebenslanges Lernen Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.