ENGAGE

„Corporate Social Responsibility – Soziale Verantwortung“ als Schlüsselkategorie für europäische ArbeitgeberInnen, Manager und Stakeholder

Hintergrund

Während die meisten „Corporate Social Responsibility“ (CSR) Ansätze aus dem Konzept entstanden, dass Unternehmen auf eine Weise handeln können und sollen, die die legitimen Ziele respektiert und die Forderungen der Stakeholder erfüllt, wurde in jüngster Zeit auch soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit als integraler Bestandteil des Geschäftsmodells erkannt. Indem sie auf die Kerngeschäftsstrategie abgestimmt werden, leisten sie direkt und effektiv einen Beitrag zum langfristigen Erfolg des Unternehmens. Die Herausforderung besteht nun darin, CSR in ein wahrhaftiges und nützliches Tool zu verwandeln zu einem proaktiven Kosten-Nutzen-Kalkül, welches finanzielle Gewinne von produktiven Verbesserungen berücksichtigt und letztlich die Basis für den Markenwert wird sowie der Lenker von organisatorischem Lernen, Innovations- und Technologiemanagement. In Europa ist die neue Strategie zu CSR Teil eines Maßnahmenpakets für verantwortungsvolle Unternehmen, um ihr volles Potenzial in Bezug auf die Schaffung von Wohlstand, Arbeitsplätzen und innovative Lösungen zu nutzen für die vielen Herausforderungen, vor denen die europäische Gesellschaft derzeit steht.

 

Ziele und Zielgruppe

Das Ziel von ENGAGE ist die Weiterentwicklung von drei Tools für Klein-, Mittel- und Großunternehmen, welche die Operationalisierung des Modells RSO Global 3P vereinfachen, indem sie den Usern erlaubt, den Prozess und die Leistung jedes Schritts der Integration der CSR-Prinzipien und des Nachhaltigkeitsprozesses zu beobachten und zu messen.

 

Ergebnisse

Eine starke, multidisziplinäre, erfahrene und qualifizierte Partnerschaft von sieben Organisationen aus der Türkei, Spanien, Rumänien, Portugal, Bulgarien und Österreich werden folgenden Projektergebnisse entwickeln:

  • Benchmarking-Kompendium-Bericht über CSR-Praktiken in Europa
  • Plattform für Selbstbewertung zu CSR und Lagerung von freien Schulungsressourcen
  • ENGAGE Sektor-CSR-Kits für ArbeitgeberInnen, Führungskräfte und Stakeholder, für die Anwendung auf drei Wirtschaftssektoren, nämlich Unternehmen, soziale und berufliche Bildung
  • ENGAGE Integrative Richtlinien für Auffrischungsimpfungen CSR, mit Lehren, die wichtigsten Empfehlungen und praktische Strategien, Referenzen und Vignetten für die Planung einer Nachhaltigkeitsstrategie
  • ENGAGE-Konferenzen-Tagebuch für Gemeinschaftspraktiken, die unschätzbare Schlüssel-Vorträge, Erfahrungsberichte, Interviews, CSR nationalen Trends und Handlungsempfehlungen enthalten
EU-Programm: Erasmus+, KA2, Strategische themenübergreifende Partnerschaft
Koordinator: Kocaeli Ticaret Odasi (Türkei)
Kontakt: Karin Kronika
Laufzeit: September 2014 – August 2016
Webseite: www.engage4csr.eu

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.