MYBUSINESS

Stärkung von unternehmerischen Kompetenzen und die Förderung des entsprechenden Potenzials von älteren Arbeitslosen

Ausgangslage und Motivation

Arbeitslosigkeit ist eine der größten Herausforderungen, die durch die Wirtschaftskrise in Europa noch verstärkt wurde; ältere ArbeitnehmerInnen gehören zu den am stärksten betroffenen Gruppen. Menschen über 50 haben umfangreiche Kenntnisse und Berufserfahrung, gleichzeitig ist es für sie aber sehr schwierig, wieder Zugang zum Arbeitsmarkt zu finden. Den meisten dieser Personengruppe ist nicht bewusst, dass sie dank dieses Vorlebens ein eigenes Unternehmen gründen könnten. Um erfolgreiche UnternehmerInnen zu werden, müssen viele dieser Älteren aber noch wirtschaftliche Kompetenzen und unternehmerisches Wissen erwerben bzw. entsprechende Kenntnisse noch fertigen und auch professionelle Unterstützung erhalten.

 

Ziele und Zielgruppen

Ziel des Projekts MYBUSINESS ist, ältere ArbeitnehmerInnen auf ihrem Weg ins Unternehmertum zu unterstützen, wie auch ein gesundes Altern und die Wiedereingliederung von Menschen 50+ in den Arbeitsmarkt zu fördern. Dazu werden auf Basis der Bedürfnisse älterer auf Arbeitsuche befindlicher Personen spezifische Trainings und Mentoring-Methoden entwickelt, die Ihnen unternehmerische Grundkenntnisse und Selbstvertrauen vermitteln sollen, die erforderlich sind, um den Weg in die Selbstständigkeit und die Entwicklung von Wirtschaftskompetenz zu fördern.

 

Partner und Ergebnisse

Die MYBUSINESS-Partnerschaft besteht aus sechs erfahrenen Organisationen aus Rumänien, Spanien, Irland, Griechenland, Belgien und Österreich, die in den Bereichen Unternehmertum, Beschäftigungsforschung und sozialer Innovation tätig sind.

Folgende Produkte werden erarbeitet:

  • SEAP (Senior Entrepreneur Action Programme) Training zur Erweiterung unternehmerischer Kompetenzen
  • SEAP Mentoring und Tutoring Leitfaden
  • SEAP Strategie-Empfehlungen und Fallstudien
EU-Programm: Erasmus+, KA2, Strategische Partnerschaft für Erwachsenenbildung
Koordinator: Agentia pentru Dezvoltare Regionala Sud Muntenia (Rumänien
Kontakt: Karin Kronika
Laufzeit: September 2014 - August 2016

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.