Pilgrimage of Lifelong Learning - From Knowledge Transfer to Autonomous Learning

Im Rahmen dieses Projekts begibt sich eine Europäische Partnerschaft aus ExpertInnen auf eine "Pilgerreise", um einen "Kanon" zu autonomem Lernen für Unterrichtende in der Erwachsenenbildung zu erarbeiten.

In der sich rapide ändernden Welt des 21. Jahrhunderts, mit Globalisierung und neuen Technologien, glauben wir daran, dass der Erwerb und die Anwendung autonomer Lernfähigkeiten eher zu einer Verbesserung der Standards in der Erwachsenenbildung beitragen kann als traditionelle, auf Präsentation und reinem Wissenstransfer basierende Methoden.

 

Projektaktivitäten, Methoden und Ergebnisse:

  • Analyse der Situation in den Partnerländern hinsichtlich Initiativen zum autonomen Lernen, basierend auf festgelegten Elementen und Standardrahmen
  • Toolbox mit vielen verschiedenen Beispielen aus der didaktischen Praxis: gefilmte Prototypen im You Tube-Format, Beschreibungen, Weblogs, Layouts / Pläne, Feedbacks von Lernenden etc.
  • Ein Projekt-Logbuch, welches sechs nationale Teile über den Fortschritt der Arbeit beinhaltet
  • Eine web-basierte Plattform, auf welcher sich Unterrichtende über ihre Erfahrungen und die Ergebnisse ihrer didaktischen Versuche austauschen können.
  • Ein Guide mit Anleitungen über das Wie, Was, Warum, Wann und Wo der didaktischen Ansätze
  • International organisierter TrainerInnenaustausch
  • Treffen von ExpertInnen in den Partnerländern zum Austausch von Ergebnissen und Eine internationale Multiplier-Tagung mit ExpertInnen aus verschiedenen europäischen Ländern, um die Projektergebnisse zu verbreiten
EU-Programm: Grundtvig Multilaterales Projekt
Koordinator: ROC Nijmegen, Niederlande
Kontakt: Karin Kronika, Helmut Kronika
Laufzeit: November 2008 - Oktober 2010
EU - Partner für lebenslanges Lernen Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.