BECFM

Building Entrepreneurial Capacity for Migrants/Refugees Through Online Learning

Um Flüchtlinge und MigrantInnen, die an einer Unternehmensgründung interessiert sind professionell zu schulen, wurde dieses Projekt als Hilfe entwickelt, damit ihnen Wissen, Fähigkeiten und Kapazitäten von mittelständischen Unternehmen vermittelt werden können. So kann besser auf die individuellen Bedürfnisse eingegangen werden.

Das Projekt arbeitet an einem "Bericht über den Weg zur Selbstständigkeit" und einem Online-Lernprogramm. Die Partnerschaft besteht aus sechs Organisationen mit Sitz in der Türkei, Griechenland, Italien, Norwegen und Österreich.

EU-Programm: Erasmus+, KA2, Strategische Partnerschaften für Erwachsenenbildung
Koordinator: Kahramanmaras Metropolitan Municipality (Türkei)
Kontakt: Karin Kronika
Laufzeit: Oktober 2019 - Oktober 2021
Webseite: in Bearbeitung

Dieses Projekt (Projektnr.: 2019-1-TR01-KA204-077633) wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.