Future Work

Future Work – neue Kompetenzen für TrainerInnen, um Lernende bestmöglich beim Erwerb von Skills für agiles und digitales Arbeiten zu unterstützen

Oft wird argumentiert, dass Flexibilität Unternehmen dabei hilft mehr aus ihren MitarbeiterInnen und Teams „herauszuholen“. Viele Unternehmen bieten daher mittlerweile flexible Arbeitsstrukturen an, um den MitarbeiterInnen so bei der Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zu helfen. Einige gehen sogar noch weiter und führen Praktiken des "AGILE WORKING" ein, damit alle MitarbeiterInnen - mit Hilfe modernster Technologien - überall und jederzeit arbeiten können.

Unternehmen und MitarbeiterInnen müssen sich auf die Arbeitswelt der digitalen Zukunft vorbereiten, aber laut Europäischer Kommission (Digital Education Plan, Action 2 SELFIE Tool, 2018) werden nur 20-25% der SchülerInnen/Lernende von Lehrkräften bzw. TrainerInnen unterrichtet, die selbst mit dem Einsatz von neuesten (IKT) Technologien vertraut sind.

Das Projekt zielt darauf ab, fehlende digitale Fähigkeiten von TrainerInnen und Lernenden mit Hilfe des Systems SELFIE zu analysieren, welches auf dem "Framework for Digitally competent educational organisations" (Digcomporg) basiert und von der Europäischen Kommission entwickelt wurde. Auf den erzielten Ergebnissen aufbauend werden von der Projektpartnerschaft ein FUTURE WORK HANDBUCH und eine TOOLBOX für Unterrichtende sowie eine FUTURE WORK SKILLS APP - eine mobile App für Lehrkräfte/TrainerInnen und lernende Erwachsene – entwickelt.

EU-Programm: Erasmus+, KA2, Strategische Partnerschaft für berufliche Aus- und Weiterbildung
Koordinator: Dimitrie Cantemir University from Targu Mures (Rumänien)
Kontakt: Karin Kronika
Laufzeit: Oktober 2019 - September 2021
Webseite: alvia.ro

Dieses Projekt (Projektnr.: 2019-1-RO01-KA202-063343) wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.