LEAP

Lernen, einsetzen, anwenden und durchführen

Die digitale Technologie hat nicht nur einen großen Einfluss auf unsere Arbeitsweise, sondern ist auch eine wichtige Ressource für effizientes Lehren und Lernen. Trotzdem hinkt Europa bei der Nutzung des Internets im Bereich der Aus- und Weiterbildung in Bezug auf ePortfolios hinterher.

Daher strebt das Projekt LEAP (engl. "Learn, Engage, Apply and Perform") eine Wende in der Nutzung von ePortfolios an, um die Leistungsfähigkeit von Lernenden und Anbietern von beruflicher Aus- und Weiterbildung gleichermaßen zu steigern: Lernende sollen neue Einblicke bekommen und ein besseres Verständnis und Kompetenzen sowie die Fähigkeit, das Gelernte anzuwenden, entwickeln. TrainerInnen und LehrerInnen werden bei der Entwicklung ihrer digitalen Kompetenzen unterstützt, indem ihnen ein sicherer Umgang mit ePortfolios vermittelt wird. Gleichzeitig werden Unternehmen und politischen EntscheidungsträgerInnen ausgearbeitete berufliche Aus- und Weiterbildungskurse angeboten, die "einsatzbereit" sind.

Die Ergebnisse sind:

• Das LEAP ePortfolio

• LEAP ePortfolio und Good Practice Handbuch

EU-Programm: Erasmus+, KA2, Strategische Partnerschaft für berufliche Aus- und Weiterbildung
Koordinator: Exponential Training & Assessment Limited (UK)
Kontakt: Karin Kronika
Laufzeit: September 2017 - September 2020
Webseite: in Bearbeitung

Dieses Projekt (Projektnr.: 2017-1-UK01-KA202-036522) wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.