ROBOTICS

Robotics and Logic games as the key for youth to the entrepreneurship and success in the labour market - Robotik und Logikspiele als Schlüssel für die Jugend hin zu Unternehmertum und Erfolg am Arbeitsmarkt

Der Focus des Projekts “Robotik und Logikspiele als Schlüssel für die Jugend hin zu Unternehmertum und Erfolg am Arbeitsmarkt” liegt in der Bekämpfung der angestiegenen Jugendarbeitslosigkeit und der hohen Dropout-Quote in der höheren Bildung in Europa. Hierfür schafft es innovative Lernprogramme - genannt ‘Roboeducation’ model (“Robobildung” Modell) - für Schulungen zur Unternehmensführung auf der Basis von logischen/strategischen Spielen, Robotik und Computerprogrammen.

EU-Programm: Erasmus+, KA2, Strategische Partnerschaften für Jugendliche
Koordinator: Stowarzyszenie Integracja i Rozwój (Polen)
Kontakt: Karin Kronika
Laufzeit: September 2015 - März 2017
Webseite: www.roboeducation.sir.com.pl

Dieses Projekt (Projektnr.: 2014-2-PL01-KA205-013651) wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.