TRAINING ACCESS

TRAINING ACCESS

Das Hauptziel des TRAINING ACCESS Projektes liegt in der Förderung und Erleichterung von Ausbildungsmaßnahmen in Punkto Erwerb von Grundkompetenzen von (Langzeit-) arbeitslosen Erwachsenen, die ein geringes Qualifikationsniveau aufweisen.

Die zu entwickelnden Endprodukte bestehen aus einer Plattform gespickt mit verschiedenen Trainingsmaterialien und Werkzeugen, um die Motivation zum Erwerb von Grundfertigkeiten (Lesekompetenz, Schreibkompetenz, mathematischer Kompetenz und digitalen Fertigkeiten) zu fördern, einschließlich eines interaktiven Spiels zum Trainieren der Rechenfertigkeit.

EU-Programm: Erasmus+, KA2, Strategische Partnerschaften für Erwachsenenbildung
Koordinator: FUNDACION DE TRABAJADORES DE LA SIDERURGIA INTEGRAL (Spanien)
Kontakt: Karin Kronika
Laufzeit: Oktober 2018 – März 2021
Webseite: In Bearbeitung

Dieses Projekt (Projektnr.: 2018-1-ES01-KA204-050989) wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.