VGCLIL

Berufsberatung in CLIL - Content and Language Integrated Learning (integriertes Inhalts- und Sprachlernen)

Im Kontext der schweren Wirtschaftskrise, die Europa in letzter Zeit kennzeichnet, und welche unter anderem Schwierigkeiten bei der Interpretation der Bedürfnisse des Arbeitsmarktes verursacht, könnte es durch die wachsende Mobilität im europäischen Markt zu weiteren Veränderungen kommen. Eine große Anzahl an Menschen zieht ins Ausland ohne über ausreichende Informationen über das Zielland, einschließlich Informationen zur Sprache und zum Arbeitsmarkt, zu verfügen.

Ziel der Open Education Resources (offenen Bildungsressourcen) Partnerschaft ist es Interessierte bei ihrer Suche nach Arbeitserfahrung in anderen europäischen Ländern sowohl mit Berufsberatung als auch Sprachtraining zu unterstützen.

EU-Programm: Erasmus+, KA2, Strategische Partnerschaften für Erwachsenenbildung
Koordinator: ASBL Inforef (Belgien)
Kontakt: Karin Kronika
Laufzeit: September 2015 - Februar 2018
Webseite: www.vgclil.eu

Dieses Projekt (Projektnr.: 2015-1-BE01-KA204-013197) wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.