Juni 2015

Filmpräsentation Projekt "Wiedereinstieg mit Zukunft"

Ein außergewöhnliches Projekt haben 12 Frauen in Bruck/Leitha absolviert: Im Rahmen des von BEST durchgeführten AMS NÖ-Projektes  „Wiedereinstieg mit Zukunft“ haben sie einen Film produziert. Eine Woche lang drehten die Kursteilnehmerinnen aus Bruck/Leitha & Umgebung gemeinsam mit dem international erfolgreichen Regisseur Gerhard Paukner als Projektleiter & Coach den berührenden Kurzfilm „Ich will“. Dieser handelt von arbeitsuchenden Frauen, die in die Berufswelt der Technik eintreten wollen aber anfangs nicht den Mut dazu haben. Es geht um die Themen Ziele, Motivation, Mut und finanzielle Absicherung durch einen sicheren Job. Gezeigt wird, wie unterschiedlich Frauen mit der Wahrnehmung beruflicher Chancen umgehen. Mit Gerhard Paukners Unterstützung wurde das Drehbuch selbst geschrieben, von der Kameraführung, über Technik, Licht, Ton, Maske, Regie, bis hin zum Schauspiel, sämtliches von den Frauen eigenständig umgesetzt. Während dieser, pädagogisch sehr wertvollen, Projektwoche erhielten die Frauen einerseits einen großen Einblick in die Welt des Films, andererseits lernten sie durch eigene Erfahrungen wie wichtig richtige Selbstpräsentation und Rhetorik sind. Die Arbeit am Film und an der Filmpräsentation war eine Vorbereitung und Unterstützung zur Arbeitssuche und zum Wiedereinstieg ins Berufsleben, denn Organisation, Kreativität, Flexibilität und Teamgeist sind in der heutigen Berufswelt entscheidende Faktoren.

In feierlichem Rahmen wurde der Film am 25.06.2015 im Stadttheater Bruck/Leitha präsentiert.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den KursteilnehmerInnen, unserer Trainerin Brigitte Kirowitz, dem Regisseur sowie dem AMS NÖ und gratulieren zu diesem erfolgreichen Projekt!

< zurück zur Übersicht