Jänner 2015

Neue Qualifizierungsförderung für Beschäftigte

Das Arbeitsmarktservice (AMS) fördert mit der "Qualifizierungsförderung für Beschäftigte" die Kosten für Weiterbildungen von gering qualifizierten und älteren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern, um diese stärker in betriebliche Weiterbildungsaktivitäten einzubeziehen. Damit sollen die Beschäftigungsfähigkeit und Arbeitsplatzsicherheit, sowie Berufslaufbahn und Einkommenssituation dieser Personengruppe verbessert werden.

Gefördert werden kann die Teilnahme an arbeitsmarktbezogenen, überbetrieblich verwertbaren - auch von BEST durchgeführten - Kursen mit einer Dauer von mindestens 24 Stunden (inkl. Pausen). Die Höhe der Förderung beträgt 50 % der Kurskosten sowie 50 % der Personalkosten ab der 33. Kursstunde - sie darf pro Person und Begehren jedoch € 10.000,- nicht übersteigen. Nähere Informationen sind dem Infoblatt zu entnehmen oder jederzeit auch bei BEST erhältlich!

< zurück zur Übersicht