BEST

Kostenlose Deutschkurse für Asyl- und subsidiär Schutzberechtigte

Das Beherrschen der deutschen Sprache bildet die Grundlage für eine gelungene Integration. In den angebotenen A1-Deutschkursen werden die TeilnehmerInnen beim Deutschlernen unter-stützt und mit grundlegenden Werten der österreichischen Gesellschaft vertraut gemacht. Um die TeilnehmerInnen ihren Vorkenntnissen entsprechend bestmöglich auf die abschließende ÖIF-Integrationsprüfung vorzubereiten, werden die A1-Deutschkurse auf drei Niveaus angeboten:

  • Standardkurs (16 Wo., 240 UE, für TeilnehmerInnen mit geringen Deutschkenntnissen)
  • Kompaktkurs (11 Wo., 160 UE, A1/A1+ Niveau)
  • Abschlusskurs (5 Wo., 80 UE, A1++ Niveau)

Die angebotenen Kurse finden jeweils von Montag bis Freitag (3 UE/Tag, 15 UE/Wo.) am Kurs-standort in der Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien statt. Die Einstufung in das jeweilige Kursniveau erfolgt in den Clearings (Dauer ca. 4 Stunden) am Kursstandort in der Wolfganggasse.

 

Teilnahmebedingungen:

  • Asylberechtigte oder subsidiär schutzberechtigte Personen
  • Ab 15 Jahre
  • Noch kein Deutsch-Sprachzertifikat vorhanden
  • Teilnahme nur nach Anmeldung möglich

 

Wann & Wo?

Clearingtermine am Kurstandort in der Wolfganggasse 58-60, 1120 Wien auf Anfrage.

 

Information & Anmeldung

Frau Mag.a FH Andrea Schubaschitz
Projektleitung

Tel.: +43/1/817 04 00

E-Mail: deutschkurs@best.at

 

Dieses Projekt wird von BEST Institut für berufsbezogene Weiterbildung und Personaltraining GmbH durchgeführt.



Dieses Projekt wird durch den Österreichischen Integrationsfonds finanziert.