BEST Institut für berufsbezogene Weiterbildung und Personaltraining GmbH

HOSP ECO – Nachhaltiges Leadership im Hospitality-Bereich

HOSP ECO – Sustainability Leadership in Hospitality

Neue Industriestrategien der EU verfolgen das Ziel der EU-Industrie dabei zu helfen bei grüner und digitaler Transformation führend zu agieren, insgesamt die globale Wettbewerbsfähigkeit der EU zu steigern bzw. ihre strategische Autonomie bis 2030 entscheidend zu fördern. Die berufliche Aus- und Weiterbildung wird eine entscheidende Rolle bei der Veränderung von Leadership-Modellen in der Industrie spielen, indem sie sich in entsprechenden Konzepten und deren Umsetzung von traditionellen Führungsmodellen hin zur nachhaltiger Führung (Sustainable Leadership) entwickelt.

HOSP-ECO – eine zypriotische, griechische, bulgarische, spanische und österreichische Projektpartnerschaft – setzt eine Berufsbildungsmethodik ein, die in einem innovativen Trainingskurs sowie entsprechenden E-Tools resultiert, um den Wandel der Nachhaltigkeitskultur zu erleichtern und dem Management im Hospitality-Bereich konkret dabei zu helfen nachhaltige Führungsqualitäten zu erwerben.

EU-Programm: Erasmus+, KA2, Kooperationspartnerschaften in den Bereichen allgemeine und berufliche Bildung
Koordinator: INSTITUTO POLITECNICO DO PORTO (Portugal)
Kontakt: Karin Kronika
Laufzeit: Oktober 2022 - September 2024

Dieses Projekt (Projektnr.: 2022-1-PT01-KA220-VET-000088349) wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.