BEST Institut für berufsbezogene Weiterbildung und Personaltraining GmbH

VOICES

Voices: Ermächtigung von Frauen zur gleichberechtigten Beteiligung und Förderung des Wandels

Gleichberechtigung und Chancengleichheit sowie ein Leben frei von Gewalt und Diskriminierung sollen für Frauen und Mädchen überall gewährleistet sein. Gleichstellung und Empowerment von Frauen ist eines der offiziell vorgegebenen Ziele für nachhaltige Entwicklung innerhalb der EU, aber auch ein wesentlicher Bestandteil in allen Aspekten einer integrativen und nachhaltigen Entwicklung von Gesellschaften. Die Partnerorganisationen (aus 8 europäischen Ländern) des VOICES-Projekts sind der Ansicht, dass bei der Wiederherstellung der postpandemischen Situation vor allem Frauen im öffentlichen und privaten Bereich im Mittelpunkt stehen sollten, um jene Veränderungen voranzutreiben, die für Bevölkerungsgruppen auf globaler Ebene von besonderem Nutzen sind. Wichtigste Projektergebnisse:

  • VOICES-Kompetenzfahrplan und Ressourcen für lokale Lernnetzwerke,
  • VOICES thematische MOOCs,
  • VOICES-Digitales Lernzentrum.
EU-Programm: Erasmus+, KA2, Strategische Partnerschaften für Erwachsenenbildung
Koordinator: Solidaridad Sin Fronteras (Spanien)
Kontakt: Helmut Kronika
Laufzeit: Jänner 2022 - Dezember 2023

Dieses Projekt (Projektnr.: 2021-1-ES01-KA220-ADU-000026316) wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.