Virtus

Virtual Vocational Edcation and Training /

Virtuelle berufliche Aus- und Weiterbildung

Die Wirtschafts- und Finanzkrise hat die Schlüsselrolle, die Erwachsenenbildung bei der Förderung der wirtschaftlichen Erholung, Beschäftigung und Wettbewerbsfähigkeit spielt, hervorgehoben. Letzteres wurde in der Europa 2020-Strategie für intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum geplant. Entsprechend der EG-Bildung und dem Anzeiger für die allgemeine und berufliche Bildung 2014 (Education and Training Monitor 2014) ist qualitativ hochwertige berufliche Aus- und Weiterbildung (VET) der Schlüssel zur Senkung der Arbeitslosigkeit und um den Übergang in den Arbeitsmarkt (EG, DG EAC, Anzeiger für die allgemeine und berufliche Bildung 2014) zu erleichtern. Relevante quantitative Nachweise zeigen, dass innerhalb der Sekundarstufe II in der Gruppe der Absolventen, Absolventen von Berufsbildungsgängen bessere Beschäftigungsaussichten (Cedefop 2012) haben. Gleichzeitig hat die Anerkennung der Tatsache, dass mehr Erwachsenenbildung Europa helfen kann, die aktuelle Wirtschaftskrise zu überwinden, indem der Bedarf an neuen Fertigkeiten der Europäischen Agenda für Erwachsenenbildung einen neuen Impuls gibt. Die erneuerte Agenda der Kommission für Erwachsenenbildung baut auf den strategischen Rahmen für die Europäische Zusammenarbeit in allgemeiner und beruflicher Bildung (ET 2020) auf, die fester Bestandteil der Europa 2020-Strategie zur Förderung von Wachstum und Beschäftigung in Europa, sowie zur Entwicklung von Fähigkeiten für den Arbeitsmarkt ist.

Das „Virtuelle berufliche Aus- und Weiterbildung - VIRTUS" Projekt entwickelt ein innovatives, voll funktionsfähiges virtuelles Aus- und Weiterbildungszentrum, das entsprechende modulare und zertifizierte Kurse in beschäftigungsrelevanten Fähigkeiten (Modular Employable Skills - MES) anbietet. Es sieht eine breite Palette von Umständen wie z. B. regionales Wachstumspotenzial und/oder Umstrukturierungem von Unternehmen mit dem Ziel, die Erwerbsquote der erwachsenen Lernenden in der Berufsbildung zu erhöhen, vor. Insbesondere bietet das virtuelle VET Center zwei modulare zertifizierte Kurse an: (1) Tourismus und Gastwerbe und (2) Soziales Unternehmertum.

EU-Programm: Erasmus+
Koordinator: Eurotraining Educational Organization (Griechenland)
Kontakt: Karin Kronika
Laufzeit: Jänner 2016 - Dezember 2017
Webseite: www.virtus-project.eu

Dieses Projekt (Projektnr.: 562222-EPP-1-2015-1-EL-EPPKA3-PI-FORWARD1) wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission finanziert. Die Verantwortung für den Inhalt dieser Veröffentlichung trägt allein der Verfasser; die Kommission haftet nicht für die weitere Verwendung der darin enthaltenen Angaben.